Herren I

Herren I: SGHM – SV Michelfeld 24:19 (07.05.22)

Saisonfinale in der Gymnasiumhalle. Die eigene Vorgabe, die Saison mit einem Sieg zu beenden, sich damit noch an Erlangen-Bruck II vorbei auf den vierten Rang in der Abschlusstabelle zu schieben, ist der SG voll und ganz geglückt. Diese Platzierung ist letztlich auch ein Stück weit Belohnung für eine Saison, wie sie verrückter nicht hätte sein können.

Weiterlesen

Herren I: SG – MTV Stadeln 39:33 (30.04.22)

Handballherz was willst du mehr? Knapp 300 Zuschauer beim letzten Heimauftritt dieser Saison in der Helmbrechtser Göbelhalle bekamen Angriffshandball vom Allerfeinsten geboten. Um das in der gezeigten Form auf´s Parkett zu bringen, müssen alle mitspielen.

Weiterlesen

Herren I: HSG Rödental/Neustadt – SG 24:25 (24.4.22)

Verrückte Schlusssekunden in der Rödentaler Franz-Goebel-Halle, wie sie dramatischer nicht hätten sein können. Beim ständigen Wechselspiel mit Eintoreführung der Gäste und immer wieder postwendenden Ausgleich, bog das Oberfrankenderby auf die Zielgeraden ein. 23:23 stand es nach gespielten 57:33 Minuten und Auszeit der Gäste. Nach Wiederanpfiff schienen beiden Teams sich mit diesem Remis schon fast abgefunden zu haben, als folgendes passierte. Nach 59:14 Minuten brachte Troßmann die SG mit 24:23 in Front.

Weiterlesen

Herren I: TSV Rothenburg – SG 34:24 (16.4.22)

Nichts wurde es mit der Fortführung der niederlagenfreien Serie im Spieljahr 2022. Dafür gab es Gründe. Erneut fehlte Abwehrorganisator Kritzenthaler und damit ein gewichtiges Pfund im Deckungsverbund. Hinzugesellte sich bereits nach 5 Minuten die Verletzung von Johannes Reif. Und wenn´s dann schon mal abwehrtechnisch nicht optimal läuft, dann aber auch gleich richtig. Denn auch Moritz Panzer, der erneut eine gute Partie ablieferte, fiel in der Schlußviertelstunde verletzungsbedingt aus.

Weiterlesen

Herren I: TV 1861 Erlangen-Bruck II – SGHM 25:25 (09.04.22)

56:50 Minuten auf der Hallenuhr. 1:1 Situation, glänzend gelöst von Johannes Reif und Anschlusstreffer zum 23:24. Was folgte, war ein fulminantes Finale der SG Helmbrechts/Münchberg, die gerade dabei war eine Partie aus dem Feuer zu reißen, die in der 35. Minute beim Stande von 12:18 Rückstand noch in eine ganz andere Richtung lief.

Weiterlesen

Herren I: SG – HaSpo Bayreuth 21:15 (2.4.22)

Wie es auch SG-Trainer Christian Seiferth am Ende in seiner Analyse ausdrücklich erwähnte, war es die Tatsache, dass beiden Mannschaften die Bedeutung des Spiels von Beginn weg anzumerken war. Dies war mit einem Blick auf die Tabelle auch verständlich. Es geht in dieser Saison mit verstärktem Abstieg, zudem mit noch immer einer unbegradigten Tabelle, wirklich um jeden Zähler.

Weiterlesen

Herren I: TSV Lohr II – SG 20:20 (26.3.22)

Egal auf welchem Rang die Mannschaften der Landesliga/Nord stehen. Es ist nicht nur in dieser Spielzeit so, das an einem guten Tag jeder wirklich jeden bezwingen kann. Davon musste auch die SG Helmbrechts/Münchberg bei ihrem Gastspiel beim Tabellenvorletzten TSV Lohr II ausgehen. Die Gefahr bestand umso mehr, weil die Gäste wieder nicht in stärkster Formation auflaufen konnten.

Weiterlesen

Herren 1: MTV Stadeln – SG 26:33 (19.3.22)

Mit einem verdienten, aber jederzeit umkämpften Auswärtssieg hat die Spielgemeinschaft aus Helmbrechts und Münchberg ihre eigene Zielsetzung für diese Partie erfolgreich umgesetzt. Damit schoben die Schützlinge von Trainer Christian Seiferth ihr Punktekonto wieder in den Plusbereich. Der aktuelle Rang vier in einer aufgrund der unterschiedlich ausgetragenen Begegnungen völlig ungeraden Landesliga ist eine schöne Momentaufnahme. Richtige Aussagekraft im sonst üblichen Vergleich bietet diese Tabellierung aber nicht wirklich.

Weiterlesen

Herren I: SG – HC Erlangen III 34:33 (19.2.22)

Mit dem 1:0 nach 64 Sekunden brachte Jonas Roßner nach 91 Tagen handballloser Zeit seine SG erstmals wieder auf die Anzeigentafel. Früh zeichnete sich ab, dass zwei technisch versierte Teams mit offenem Visier voll auf Angriff spielten. Was aber von Beginn an in dieser Partie auch zum Tagesgeschäft gehören sollte, waren immer wieder kleine Abstimmungsschwierigkeiten und technische Fehler auf beiden Seiten. Die lange coronabedingte Pause hatte zumindest hier noch merklich Spuren hinterlassen. Trotzdem versuchten beide Kontrahenten mit zunehmender Spieldauer ihre…

Weiterlesen
SG Helmbrechts/Münchberg

SG Helmbrechts/Münchberg
Rüdigerstr. 10
95233 Helmbrechts

 

Handballspielgemeinschaft des

TV Helmbrechts Handball
Postfach 1348
95233 Helmbrechts

TV Münchberg Handball
Dr.-Martin-Luther-Str. 20
95213 Münchberg

Facebook
Facebook Pagelike Widget
Besucht uns auf