Christoph Bär

männl. B: HaSpo Bayreuth – SG 30:33 (3.12.23)

Am ersten Adventssonntag musste die männliche B-Jugend der SG zum Derby in Bayreuth antreten. Endlich lichtete sich nach vielen Wochen das Lazarett wieder etwas und Leon Hellmuth sowie Finn Ende waren nach überstandenen Verletzungen wieder einsatzfähig. Dagegen mussten an dem Tag leider Fynn Lang und Leon Schuberth passen. So gingen die Frankenwälder zwar nicht in Vollbesetzung, aber dafür mit großer Vorfreude in die Partie, denn gegen die Wagnerstädter waren es bisher immer spannende Duelle auf hohem Niveau und mit großer…

Weiterlesen

Damen: HBC Nürnberg – SG 25:34 (10.12.23)

Träumen ist immer erlaubt! Vielleicht steht am Ende dieser Bayernligasaison einmal: Die Wende begann in der Noris! Endlich haben sich die Mädels einmal für eine Darbietung belohnt, wie sie diese bereits mehrmals in dieser Saison ablieferten. Dann aber eben nie über die komplette Distanz. Das war beim HBC Nürnberg diesmal anders.

Weiterlesen

Herren: HSG Lauf/Heroldsberg – SG 29:28 (10.12.23)

In Allach in den Schlusssekunden mit einem Tor Unterschied verloren. In Stadeln letztlich nur Remis und diesmal? Nach zwischenzeitlichem Sechstorerückstand und einer glänzenden Aufholjagd am Ende wieder mit leeren Händen dagestanden. So liegt die SG nach Abschluss der Vorrunde mit 11:9 Zählern auf Rang sechs. Eigentlich im Soll, doch aufgrund der jeweiligen Spielverläufe in den genannten Begegnungen wäre mit etwas mehr Glück deutlich mehr möglich gewesen.

Weiterlesen

Damen: SG – HG Zirndorf 26:33 (2.12.23)

Wer nicht in der Halle war um diese Bayernligapartie live vor Ort zu erleben, der wird aus dem blanken Ergebnis nie herauslesen, was sich in der Göbelhalle wirklich abspielte. Es waren aus SG-Sicht zwei Halbzeiten, wie sie unterschiedlicher in Ihrer Darbietung nicht hätten sein können und aufgrund des Spielverlaufes auch nicht sein mussten. Nicht einmal „wie Feuer und Wasser“ würde den tatsächlichen Unterschied genau widergeben.

Weiterlesen

Damen I: SG – MTV Stadeln 28:36 (25.11.23)

Einmal mehr bewies der MTV Stadeln in dieser Spielzeit, warum er im Moment die Nordstaffel der Bayernliga souverän mit jetzt schon vier Zählern Vorsprung vor dem Zweiten ESV 27 Regensburg II anführt. Immer dann, wenn es wirklich darauf ankommt, spielen die Fürther Vorortler ihre ganze Klasse aus. Selbst in Begegnungen, in denen sie nicht vom Anpfiff weg haushoch überlegen sind, steht am Ende ein deutlicher Erfolg.

Weiterlesen
SG Helmbrechts/Münchberg

SG Helmbrechts/Münchberg
Rüdigerstr. 10
95233 Helmbrechts

 

Handballspielgemeinschaft des

TV Helmbrechts Handball
Postfach 1348
95233 Helmbrechts

TV Münchberg Handball
Dr.-Martin-Luther-Str. 20
95213 Münchberg

Besucht uns auf